Sichern Sie Ihre Gewinne mit dem BEtrail-Stop!

BEtrailstop prev

Wie sichere ich meine Gewinne? Dies ist eine der von Tradern am häufigsten gestellten Fragen. Es gibt mehrere Antworten auf diese Frage, abhängig von der Anzahl der Positionen und dem Grad der Automatisierung der Strategie. Nichtsdestotrotz verdient der BEtrail-Stop unabhängig von der gewählten Strategie Ihre volle Aufmerksamkeit wegen seiner bemerkenswerten Fähigkeit, Gewinne zu sichern. Es handelt sich um einen Trailing-Stop, wie der Begriff "Trail" andeutet. Im Gegensatz zu traditionellen Trailing-Stops beginnt der BEtrail-Stop jedoch erst dann dem Kurs zu folgen, wenn er ein bestimmtes Gewinnniveau erreicht. Dieser Artikel stellt Ihnen vor, wie der BEtrail-Stop funktioniert und wie er Händlern hilft ihre Gewinne zu sichern. 

Linie

1. Erste Absicherung sobald die Position eröffnet wurde

Wir nehmen unten das Beispiel eines Trades auf den FDax. Wir haben gerade 1 Lot zum Preis von 12228,5 gekauft, nachdem wir ein bullisches RangeBreak-out-Signal erhalten hatten. Wir schützen unsere Position mit einer BEtrail-Stop-Order, die mit den folgenden Werten festgelegt wurde: 
-  Anfangsrisiko in Ticks:                 80 Ticks 
-  Gewinnauslösung in Ticks:         80 Ticks
-  Anfangsprofit in Ticks:                 50 Ticks
-  Trail in Ticks:                                  50 Ticks
Der BEtrail-Stop wird anfänglich bei 80 Ticks unter dem Einstiegspreis positioniert (Anfangsrisiko in Ticks = 80). Das sind 12188,5 (= 12228,5 - 80*0,5), wie unten dargestellt. Unsere Position wird daher sofort mit einer Stop-Order geschützt, die in einem von uns gewählten Abstand positioniert wird. 
 

BeTrailstop 1

2. Es wird Zeit einen Gewinn zu sichern

Klassische Trailing Stops haben den Ruf, zu nah am Markt zu sein und führen oft zu einer vorzeitigen Schließung der Position. In vielen Fällen geht der Markt jedoch am Ende in die vom Trader gewählte Richtung. 
Der BEtrail-Stop bleibt auf seinem Anfangsniveau fixiert, bis der Markt einen ausreichenden Gewinn erzielt hat. Im folgenden Beispiel bewegt sich der Preis seitwärts, bevor er stark ansteigt, wodurch die Position profitabel wird. Sobald der Preis den Einstiegspreis um mehr als 80 Ticks überschreitet (Gewinnauslösung in Ticks = 80), d.h. das Niveau von 12268,5 (= 12228,5 + 80*0,5), bewegt sich der Stop automatisch bis zu 50 Ticks des Einstiegspreises zurück (Anfangsprofit in Ticks = 50), d.h. bis zum Niveau von 12253,5 (= 12228,5 + 50*0,5). 
Der Stop BEtrail sichert somit einen Gewinn von 625 €. Wenn sich der Markt umkehrt, endet der Trade mit dem Gewinn von 625 €. Sollte der Markt weiter steigen, können wir mit einem höheren Profit rechnen.   

BeTrailstop 2

3. Phase in der der Stop dem Kurs folgt

Sobald sich der BEtrail-Stop nach oben bewegt, verwandelt er sich in einen Trailing-Stop. Er folgt nun dem Kurs mit einem Abstand von 50 Ticks (Trail in Ticks = 50). Es wird empfohlen, die Anfangsschwelle des Stops vor der Auslöseschwelle des Stops zu setzen, um das Risiko eines zu schnellen Stops zu verringern. 
Etwas später dreht sich der Markt und unsere Position wird automatisch mit einem Gewinn von 625 € geschlossen. Der Markt fällt sogar unter unseren Einstiegspreis. Glücklicherweise hat uns der BEtrail-Stopp geholfen, einen Gewinn zu sichern.

BEtrailstop 3

4. Andere Beispiele für den profitablen Einsatz vom BEtrail-Stop

In diesem Beispiel eines bullischen Trades hilft uns der BEtrail-Stop, dank seiner Fähigkeit dem Kurs zu folgen und einen Gewinn von 140 Dax-Punkten (3500 €) zu erzielen.

BEtrailstop 4

In diesem Beispiel eines bearishen Trades dauert es einige Zeit, bis der BEtrail-Stop den Stop-down auslöst. Schlussendlich gelingt es dem Stop, dem Marktrückgang zu folgen und mit einem Profit von 1275€ bzw. 51 Punkten abzuschließen.

BEtrailstop 5

5. Fazit

Der BEtrail-Stop ist ein unverzichtbares Instrument für aktive Trader. Er bietet den gleichen zuverlässigen Schutz wie ein fester Stop. Darüber hinaus kann er die Realisierung erheblicher Gewinne sichern, sobald der Markt ein bestimmtes Kursniveau überschreitet. Infolgedessen dreht sich entweder der Markt und der Trader verlässt den Markt mit dem Gewinn oder der Markt steigt weiter an und der BEtrail-Stop wird zu einem Trailing-Stop, der dem Händler die Möglichkeit bietet, seinen Gewinn zu erhöhen. Dies nennt man ein hochwertiges Handelsinstrument!  

 Linie

Autor:

Pascal Hirtz

Geschäftsführer WH SelfInvest

Pascal Hirtz Geschäftsführer WH SelfInvest

Linie

Aktivitäten und kostenlose Kurse